Login

Kamasutra und andere Künste

 

Ein Seminar um das bekanntest Werk über Liebeskunst. Doch wer kennt es wirklich ?

Es geht um weit mehr wie die bekannten Stellungen aus dem frühen Indien, sondern um die wichtigen 64 Künste. Wir tauchen ein in eine Zeit, in der Verführung und Lieben eine der Beschäftigungen des Tages war. Auf der Basis des Kamasutras übertragen und erweitern wir die Liebeskünste ins Moderne. Da sind die Verführung, der Widerstand, der Tanz, der Streit, die Kunst, die Rede, der Raum, die Kleidung, der Duft, der Gesang ... Diesen Themen werden wir uns spielerisch mit Spaß und Freude widmen. Jeder Teilnehmer darf sich hier richtig austoben. Viel Zeit wird auch für Begegnung und Kontakt zu den verschiedenen Teilnehmer sein. Wir möchten eine Gruppenenergie erzeugen. Mit allen Sinnen und kreativen Einfällen wollen wir Lieben und unseren Liebsten dies zeigen. Wir entwickeln aus einfachen Dingen mit Achtsamkeit und Bewusstheit eine Kunstform um mit dem Herzen zu verschmelzen. Mit kreativen Einfällen lernen wir uns auszudrücken und Liebe zu geben und zu bekommen. Dies geschieht im tantrischen behutsamen Rahmen und wird ergänzt mit bewährter Körper- und Energiearbeit. Die vordergründigen sexuellen Aspekte werden wir auch behandeln. Da Normalsterbliche keine "Gummi-Menschen" sind, werden wir das nicht erschöpfend tun können. Es gibt aber noch andere Themen wir Küssen, Beissen, Umarmen, Kratzen und viele mehr. Ob das nun nur mit dem eigenen Partner oder mit anderen geschieht ist wie immer dem Einzelnen und der Gruppe überlassen. Wir schaffen einen behutsamen und achtsamen Raum, in dem dies möglich ist aber die eigenen Grenzen respektiert werden. Dabei kommt der Spaß und die Freude nicht zu kurz. Wir feiern als Höhepunkt die Nächte des Kamasutra in stilvollen Ambiente gemeinsam.

Dies ist ein lustvoller, frivoler und intelligenter sowie fordernder Workshop aber ohne Schattenarbeit.

Ein Seminar für Paare und mutige Singles. Eine Erfahrung für alle Liebenden.
 

Zielgruppe:

  • interessierte freie Menschen mit Interesse am musischen Ausdruck ihrer Gefühle 
  • Paare wie Singles

 Inhalt:

  • Meditationen
  • Yoga
  • Rollenspiele
  • Gesang, Tanz, Musizieren
  • Nacht des Kamasutra

Organisatorisches:

  • Kosten betragen ohne Unterkunft/Verpflegung: 210 € pro Person. 
  • Frühbucher zahlen 170 € bis ca. 6 Wochen vor Veranstaltungesbeginn.
  • Dauer ist in der Regel 2 Tage am Wochenende (Fr ab 18 Uhr eintreffend bis So ca. 16 Uhr).