Wir führen diese Veranstaltung aus unserem spirituellen tantrischen Programm auf Spendenbasis durch, da wir möglichst viele interessierte und energetische Menschen erreichen möchten. Unsere Angebote - trotz professioneller Anleitung - leben sehr aus der Gruppenenergie heraus - und damit durch Euch.
Im Sinne des Karma-Yoga möchten wir die Beteiligung und das Einbringen unserer Teilnehmer fördern. So werden die gemeinsamen Mahlzeiten nicht mehr von uns vorbereitet sondern eher koordiniert. Alle Teilnehmer werden eingeladen sich im Vorfeld, während der Veranstaltung und im Nachgang im Sinne der gemeinsamen Energie einzubringen und aktiv mitzuhelfen. Die Grundkosten werden über die Spenden abgedeckt.

Es bedeutet aber auch, dass die Veranstaltung erst stattfindet wenn genügend Leute sich hierfür finden. Denn erst bei einer gewissen Anzahl Teilnehmer haben wir die Arbeit entsprechend verteilt bzw. die Energie für die Veranstaltung beisammen.